Diva Destruction - Run Cold

Mit dem dritten Album ist es Diva Destruction gelungen ein sehr abwechslungsreiches Album zu schaffen. Das Album ist wieder in dem unverkennbaren Stil von ihr gehalten. Es ist ein Album das sich nicht wohl jedem beim ersten hören erschließt. Aber ein paarmal hören wird es sich doch noch dem ein oder anderen erschliessen der vorher nicht so begeistert davon war. Aufjedenfall hat Debra dieses Album in Eigenarbeit angefertigt. Sie überrascht uns mit einigen stilrichtungen auf dieser CD es reicht von dem Stil wie man ihn von den beiden ersten CDs her kennt bis zu elektrolastigen Tracks. Es gibt auch einige sehr ruhige Tracks auf dem Silberling. Sie spielt aber auch mit Elementen aus alten Tracks die sie immer mal wieder in die Stücke einbaut. So wird es einem beim anhören der CD nicht langweilig da man sich immer fragt was sie als nächstes in die Tracks eingebaut hat oder welchen Stil hat sie für den nächsten Track verwendet.
Alles in allem ist es ein hörenswertes Album was uns da Diva Destruction abgeliefert hat. Ich hoffe das Diva Destruction bald hier mal wieder auf Tour kommt.

Schulnote: 2

Def